StartseitePodcastFolge 3 – Die Matrix

Kommentare

Folge 3 – Die Matrix — 9 Kommentare

    • Ja, erst habe ich ihn berechnet, dann habe ich ihn vergessen. Ist wie ein echtes Tabletop Erlebnis, da vergessen auch andauernd irgendwelche Leute Modifikatoren.

  1. Gute Folge! Die Audioqualität ist nun auch wesentlich besser. Wie würde der Berliner sagen? Da kann man nicht meckern. 😉 Hat sich gelohnt. Auch eine gute Struktur und anschauliche Beispiele.

    Ich hätte es eventuell noch interessant gefunden, was ich als Nicht-Decker mit der Matrix am Hut habe, aber das ist ja nichts, was nicht irgendwo anders abgehandelt werden kann.

    • Danke. Aber uns sind schon noch ein paar Sachen aufgefallen. Mit den neuen Mikros müssen wir einen besseren Poppschutz einbauen. Aber ja, meckern auf höherem Niveau.

  2. Euer Podcast ist Gold wert – gerade für NooBs wie mich. 🙂 Es wird trotzdem noch ne Weile brauchen, bis ich in der Matrix (bzw. dem SR5-Regelwerk) auch nur halbwegs den Überblick habe… Bitte macht weiter so – danke!

    • Gerne. Und wenn du Spezifische Fragen hast kannst du die auch gerne per Mail oder hier stellen. Wir beantworten die dann in der nächsten Folge, und auch per Mail.

      Grüße,

      SisterPanic & Kaos

      • Super gerne, vielen Dank! Ich muss erstmal mit dem Regelwerk als solches klar kommen und mir einen Überblick über die ganzen Proben machen, sonst spamme ich euch mit Fragen nur zu… 🙂 (welche Proben auf welches Attribut fallen wann an und was sind die Gegenproben dazu, unter welchen Umständen werden Proben wie modifiziert, etc). Ich glaube, das ist so ein bisschen wie Vokabeln lernen. Aber ich harre gespannt auf die nächste Ausgabe eures Podcasts…

  3. Die Matrixregeln sind schon etwas kompliziert – eure Anwendungsbeispiele fand ich dabei unheimlich hilfreich. Danke

    • Gerne. Ich würde ja am liebsten sagen das wir die immer 100% im Spiel umsetzen, aber oft fassen wir auch Würfelwürfe zusammen um den Spielfluß zu erhalten.

      Grüße,

      SisterPanic & Kaos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.