StartseiteAllgemeinAbstimmung aus Folge 9

Kommentare

Abstimmung aus Folge 9 — 11 Kommentare

  1. Der Rigger ist in meiner Vorstellung ziemlich Klischeebehaftet. Ich sehe ihn als den (Zwerg) an, der die Gruppe von A nach B bringt, Dinge repariert und bei einem Run in seinem Van sitzt und irgendwelche Überwachungsaufgaben übernimmt, während der Decker die ganzen lustigen Sachen machen darf, wie Mag-Schlösser knacken, Kameras bricken, Alarme unterdrücken usw.

    Der Rigger ist kein einfacher Startcharakter, weil er eigentlich sehr viel kann (irgendwie auch ein Kind zweier Welten ist) aber wie ein Decker sehr zeitaufwendig zu spielen ist (für den SL wie auch den Spieler), wenn man mehr sein will als nur das Taxi.

    Wie seht ihr den Rigger am Spieltisch? Ist er bei euch derjenige, der den Street-Sam alt aussehen lässt, weil er mit seinen drei Drohnen alles was im Weg steht ummäht oder ist er doch eher der B.A. der das Taxi fahren darf?

    • Warum ein Zwerg? jeder Rigger den ich bisher gesehen habe war ein Mensch, weil man sich nicht mehr als Metatyp D leisten kann wenn man Stats, Skills und SweetSweetNuyen hoch haben will :/

      Aber ich muss auch sagen dass ich Rigger nie wirklich verstanden habe. Bis heute sind sie die einzige „Klasse“ bzw „Archetyp“ bzw „Regelsubset“ bzw „Spielart“ oder wasauchimmer wo ich überhaupt nicht durchsteige. Womit wirft er nun Drohnenwahrnehmung? Wahrnehmung? 2*Pilot? Sensor+Pilot? Elektronische Kriegsführung? Autosoft? Wenn ja welche, Clearsight oder Elek. Kriegsführung? Nur um ein Beispiel zu nennen. Ich werde sehr erleichtert sein wenn diese Folge draußen ist =D

      Oder noch verwirrter.

      • @Bigslam

        „Warum ein Zwerg? jeder Rigger den ich bisher gesehen habe war ein Mensch, weil man sich nicht mehr als Metatyp D leisten kann wenn man Stats, Skills und SweetSweetNuyen hoch haben will.“

        Alles hat seinen Preis. Wenn der Metatyp am untersten Ende der persönlichen Prioriätenliste steht, wird der Spieler eben an dieser Stelle abstriche machen. Ist aber imho kein Fehler des Systems sondern liegt in der Spielermentalität begründet. Wenn jemand einen Zwergen-Rigger spielen WILL, wird er eben an anderer Stelle Abstriche machen.

        „Aber ich muss auch sagen dass ich Rigger nie wirklich verstanden habe.“

        Kein Wunder. Die Regeln zum Rigger sind nicht nur (traditionell) schlecht designt, sondern dazu auch noch überall im Regelbuch verteilt und schwer nachzuvollziehen. In meiner Runde verzichten wir zb. komplett auf die Regeln für Sensorangriffe. Viel zu umständlich, sondern auch schwer zu verstehen. Die bringen überhaupt keinen Mehrwert.

        „Womit wirft er nun Drohnenwahrnehmung?“

        Hier kann ich aushelfen: Sowohl eine ferngesteuerte Drohne als auch ein hineingesprungener Rigger würfeln auf Wahrnehmung + INT [Sensor]. Nur die Drohne auf Autopilot würfelt auf Pilot + Clearsight [Sensor].
        Dabei wird die komplette Sensorbatterie genutzt. Was heißt das? Dh. Sensorfunktionen wie zb. IR können die Modifikatoren für die Wahrnehmungsprobe modifizieren.

        Zum leichteren Verständnis und besseren Übersichtlichkeit der Regeln zu Drohnen usw. habe ich für meine Runde ein Cheatsheet erstellt:

        https://www.dropbox.com/s/2ou4vsm3vvzf07r/Cheat%20Sheet%20-%20Drohnen%20%26%20Fahrzeuge.pdf?dl=0

        Vielleicht hilft das!

    • Ich sehe den Rigger als einen Archetypen, der verschiedene Schwerpunkte bei seiner Arbeit hat (auf die er sich spezialisieren kann).

      Kampfrigger (verschiedene Drohnen mit vielseitiger Bewaffnung zur Feuerunterstützung)

      Drohnenrigger (verschiedene Drohnen für unterschiedliche Zwecke wie Kampf/ Aufklärung/Überwachung)

      Fahrzeugrigger (verschiedene Fahrzeuge für unterschiedliche Zwecke und die Skills, jedes Fahrzeug steuern zu können)

      Aber ich denke in der Praxis versuchen die meisten Rigger(Spieler) in jedem dieser Bereiche eine gewisse Kompetenz zu haben. Und damit können sie nur selten andere Archetypen ersetzen.

  2. Moin Chummers!
    Ich freu mich schon wie ein kleiner Zwergenbengel auf die Riggerfolge. In unserem Team ist der Rigger meist ein NSC (also mein SC, wenn sich mal jemand anderes erbarmt zu leiten), den ich meistens eher regelfern und erzählerisch spiele, da ich durch die Regeln auch noch nicht so richtig durchgestiegen bin. Ich finde sie im Grundregelwerk recht knapp und den Asphaltkrieger hab ich noch nicht durch. Unser Rigger (also „ich“, also Zwille) ist bisher auch so ein konzeptionelles Misch-Masch aus Fahrer, Aufklärer und Klempner, richtige Kampfdrohnen nutzt er eigentlich nicht. Ich hoffe, dass ich das ein bisschen ändern kann nach dem Podcast und wüsste daher gerne mehr über die Grundlagen geriggter Drohnen. Dukes Cheat Sheet sieht aber auf den ersten Blick schonmal sehr hilfreich aus, besten Dank dafür.
    Der langen Rede kurzer Sinn:
    Moin, ich bin Zwille, vermobbe in meiner Freizeit gerne Hamburger Humanis-Wichser und fahre manchmal zwei bekloppte „Shadowrunner“ durch die Gegend (ernsthaft, diese Typen sind total strange, aber der große haut alles weg, auf das man mit dem Finger zeigt und die Lütte ist echt süß für nen Menschen [und für ’n Mädel] und schmeißt mit Blitzen um sich…).
    Und ich freu mich auf die Riggerfolge. Danke für die coolen Podcasts bisher, SisterPanic und Kaos!
    Sláinte,
    Zwille

  3. Hoi Chummers! Mich würde ja interessieren wann die nächste Folge kommt?! Ist ja schon ein Weilchen her von der Ankündigung bis zum letzten Kommentar hier! 😉 Also, wie schauts?

    • Hallo,
      ja, wir hatten leichte Terminprobleme die letzten Monate. Da kamen in unseren Tarnidentäten als aufrechte Büger der ADL einige Dinge dazwischen um die wir uns erst kümmern mussten. Aber so wie es aussieht dauert es nicht mehr so lange bis zur nächsten Folge. Genaue Zeiten nenne ich lieber nicht, weil wir die dann wieder nicht einhalten können. Man lernt ja.
      Grüße,
      Kaos

  4. Würde mich auch interessieren. Hätte das schon längst selbst gefragt. Aber aufgrund der Entzugerscheinungen läßt mich das zittern meiner Hände kaum die Tastatur bedienen…

    • Hallo und keine Panik,
      wir hatten Probleme mit der Terminfindung, sind aber jetzt wieder auf dem Weg zur nächsten Folge. Genauere Termine kündige ich nicht mehr an, weil wir die zu oft nicht einhalten können. Aber es sollte auch nicht mehr zu lange dauern.
      Grüße,
      Kaos

  5. ich bin ein böser mensch und will euch leiden sehen – gebt mir Termine damit ihr euch mehr gedrängelt fühlt ;P

    Nein ehrlich
    ich freu mich auf eure nächste folge und werfe den potcast jedem SR/ oder zukünftigen fän den ich kenne an die Birne >:3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.